Tischtennis
Der deutsche Spitzennachwuchs der Schüler U13 trifft sich im thüringischen Bad Blankenburg ...
samuel.20.11.20zur Premiere des erstmals ausgetragenen Bundesranglistenturniers der Schüler U13.

Mit der "Bürde" der bundesdeutschen Ranglistennummer eins des Jahrgangs 2010 darf sich dabei Altdorfs Samuel Kuhl rumschlagen. Ebenbürtige Gegner aus dem ganzen Bundesgebiet gibt es jedoch genug, ingesamt 24 Schüler haben sich für dieses höchste deutsche Ranglistenturnier qualifiziert. In Gruppe D - einer von vier 6er-Gruppen - trifft der junge Altorfer dabei Miethe Maris (Niedersachsen), Florian Hans (Hessen), Luke Jalaß (Schleswig-Holstein), Ole Brock (Westdeutschland) und Bruno Hegewald (Sachsen).

Die Chancen sich in der Gruppe durchsetzen stehen jedoch nicht schlecht, Samuel befindet sich seit Wochen in hervorragender Form, sodass es durchaus zu einem Spitzenergebnis reichen könnte. Ob das aber so kommt werden die kommenden zwei Turniertage zeigen. Wir drücken jedenfalls die Daumen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.