Tischtennis
Zum Sichtungslehrgang der Jahrgänge 2009 und 2010 ...
samuel.13.12.21
... hat der Deutsche Tischtennisbund 14 Kinder am Ende des Jahres ins Deutsche Tischtenniszentrum DTTZ in Düsseldorf eingeladen, neben zwei weiteren Bayern auch den Altdorfer Samuel Kuhl. Auf dem Plan für den Wochenlehrgang vom 12. - 18. Dezember stehen neben Technik und Beinarbeit auch Kondition, Koordination ebenso aber Theorie.

Deshalb sind neben TT-Schläger, Hallenschuhen und Indoor-Trainingsbekleidung auch Springseil, Regenjacke und externe Festplatte für den theoretischen Teil mitzubringen.

Zwar kann der junge Altdorfer als derzeitige Nummer drei der deutschen Schülerrangliste des Jahrgangs 2010 davon ausgehen, auch nächstes Jahr Bestandteil des DTTB-Talentkaders zu sein. Trotzdem gilt auch diesem Lehrgang die volle Konzentration, die die Bundestrainer auch einfordern werden.

Damit geht ein schwieriges Jahr zu Ende, auch für die deutsche TT-Jugend. Hoffentlich werden Veranstaltungen wie die bayerischen Meisterschaften sowie die Ranglistenturniere des Jahres 2022 wieder im coronafreien Fahrwasser stattfinden, schon um des Gemeinschaftsgefühls der Jugendabteilung wegen.

Für Samuel ist das Sportjahr ähnlich Tom Schweiger trotzdem ganz gut verlaufen - was wir als Abteilung natürlich auch für das nächste Jahr hoffen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.