Tischtennis
...
samuel.12.9.21.thannhausen
...
Auf geht‘s zum Niedersachsen Grand Prix nach Bissendorf

 Getreu nach dem Motto: „ Die Kunst ist, einmal mehr Aufzustehen als man umgeworfen wird“ - hat sich unser Samuel nach einem missglückten Tag beim Top 10 Jungen 15 am vergangenen Sonntag, einmal geschüttelt und stand Montag wieder fleissig in der Trainingshalle. 

 Der bayerische Tischtennisverband hat den jungen Altdorfer für den Niedersachsen Grand Prix nominiert, der an diesem Wochenende vom 17. - 19.  September beim gastgebenden SV Wissingen stattfindet. Hier spielen Auswahlmannschaften ( 2008 und jünger) aus Deutschland und Ländern wie Niederlande, Tschechien und Belgien gegeneinander. In diesem Jahr starten jeweils 2 Jungen und 2 Mädchen aus den jeweiligen Verbänden / Ländern. Bayern wird vertreten durch Theresa Faltermaier ( 2008), Koharu Itagaki (2010), Matej Haspel ( 2008) und Samuel (2010). 

 Freitag geht’s los mit dem Teamwettbewerb, gefolgt von den Einzeln am Samstag und Sonntag. Für Samuel ist dieser Wettbewerb mit internationalen Teilnehmern zudem ein kleiner Trost für die abgesagten Euro Mini Champs in Frankreich. Coronabedingt musste der Veranstalter das Turnier in Schiltigheim leider absagen.

 Wir wünschen Samuel und dem bayerischen Auswahlteam ein erfolgreiches Turnier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.