Aktuelles

10,60m für Luisa Englisch im U16 Dreisprung, Veronika Miller sprinten in der U18 12,68s über 100m

Starke Auftritte beim Rolf-Watter-Sportfest in Regensburg zeigten am vergangenen Samstag zwei Leichtathletinnen aus Altdorf. Ein großer Sprung gelang dabei Luisa Englisch in der U16 im Dreisprung, denn die Altdorferin erfüllte in ihrem sechsten und letzten Versuch mit 10,60m punktgenau die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften in dieser Disziplin. In diesem BLV Einladungswettkampf zusammen mit der Jugend U18 kam sie auf Rang 3. Nach einem soliden Einstieg in den Wettkampf mit drei Versuchen um die 10,20m im Vorkampf konnte sich Luisa Englisch in den Endkampfversuchen massiv steigern und kam schon im vierten Durchgang mit 10,56m ganz nahe an die geforderte DM Norm heran. Mit 10,45m im fünften Durchgang folgte ein weiterer guter Sprung, und als sie im letzten Versuch das Brett wieder gut traf und einen weiten Versuch in die Sandgrube vorlegte, folgte ein kurzes Bangen, bevor die erlösenden 10,60m auf der Anzeige erschienen und die Qualifikationsleistung damit erfüllt war. Da Luisa Englisch auch schon die erforderliche Zweitnorm erfüllt hat, darf sie nun fest mit ihrem Start bei den nationalen Titelkämpfen Anfang September in Hannover planen. Nach Eva Schlaffer (Speerwurf) ist sie damit die zweite Athletin der LG Region Landshut, die an den Deutschen U16 Meisterschaften teilnehmen wird.

Über 100m in der Jugend U18 war Veronika Miller am Start, und auch sie wusste die guten Bedingungen zu nutzen und sprintete in 12,68s nahe an ihre persönliche Bestleistung heran und belegte bei dieser Generalprobe für die Bayerischen U18 Meisterschaften einen guten dritten Patz. Nur im Weitsprung, wollte es diesmal nicht so wie zuletzt klappen, und Veronika Miller landete am Ende mit 4,92m auf Rang sieben.

DSC 7291i

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.