Aktuelles

Leichtathletik

Das war der erste internationale Sieg für unsere Dreispringerin Luisa Englisch: die 16jährige gewann beim internationalen Ludwig-Jall-Sportfest am vergangenen Wochenende den Wettbewerb der Jugend U18. Mit starken 10,90m und einer stabilen Serien von Sprüngen siegte sie deutlich.

Einen ganz starken Wettkampftag hatte auch Eva Schlaffer. Ebenfalls in der U18 sprintete sie die 100m erstmals unter der magischen 13 Sekunden Marke und wurde mit 12,98 Sekunden Siebte, danach gelang ihr in strömendem Regen ein ausgezeichneter Kugelstoß auf 11,24m, was ihr Platz zwei einbrachte.

Zum Ende des Wettkampfs hat die U18 noch eine Pflicht zu erfüllen und eine 4x100m Staffelqualifikation für die LG Region Landshut zu ersprinten, denn im vergangenen Corona-Jahr war überhaupt keine Sprintstaffel der LG in einem U18 Wettkampf angetreten.  Obwohl nicht die vier schnellsten Sprinterinnen der LG Region in München waren, gelang die Qualifikation für die Landesmeisterschaften dem Quartett mit Johanna Steiger, Luisa Englisch, Franziska Sieber und Eva Schlaffer mit 52,35s ganz überzeugend. Die vier finden sich mit dieser Zeit etwas überraschend auf dem guten sechsten Platz der Bayerischen Bestenliste wieder.

Nicht richtig geklappt hat der Wiedereinstieg nach langer Wettkampfpause bei Veronika Miller. Sie verfehlte in der U20 ihre Bestleistungen über 100m und im Weitsprung doch recht deutlich, und kam in beiden Wettbewerben nicht in die Finals.

Luisa Englisch                                                                                                          Eva Schlaffer
DSC 8156iimage0 eva


Die Sprintstaffel mit Eva Schlaffer, Franziska Sieber, Luisa Englisch und Johanna Steiger
image0 staffel

Die diesjährigen Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften im Blockwettkampf der Schüler U 16 und U 14 konnten nach zwei Jahren Coronapause wieder durchgeführt werden. Der ETSV 09 Landshut bewährte sich am Samstag erneut als guter Ausrichter dieser Titelkämpfe, für die Altdorfer Leichtathleten war das freilich wie ein Heimspiel.

Bei den Mädchen W 15 gab es einen ständigen Kampf um den Sieg im Block Sprint/Sprung, den schließlich Michelle Appelon (LG Region-Altdorf) mit starken Leistungen über 100m 13,44 und 80mHürden in 13,17s für sich entschied mit 2261 Punkten vor Franziska Rieger (Simbach) mit 2243 Punkten und Julia Pichlmeier (Zeilarn) mit 2232 Punkten.

Die Mannschaftswertung der Mädchen U 16 gewann die LG Region mit Michelle Appelon, Sophia Königbauer, Teresa Seber, Sophia Sachsenhauser und Nina Ott.

Im Block Lauf der 13-jährigen Anton Schmidmaier (Pfarrkichen) , hier wurde Luis Altmann (LG Region-Altdorf) Dritter ebenso wie sein Trainingspartner Johannes Oberpriller im Block Lauf der M12.

Bei den Mädchen W 13 im Block Lauf siegte die Pfarrkirchnerin Reka Pokorny vor Elisa Kerschl (Plattling) und Selina Schwertl (LG Region-Altdorf).

Michelle Appelon von der DJK Altdorf hat am vergangenen Samstag den Niederbayerischen Meistertitel im Blockwettkampf gewonnen. Beim Wettkampf im Stadion des ETSV 09 Landshut siegte die Athletin aus Altdorf im Block Sprint/Sprung der Jugend W15. Ihre besten Einzelleistungen in diesem Fünfkampf war ihr Sprint über 100m in 13,44s und über 80-Hürden in 13,17s. Mit 2.261 Punkten gewann sie einen der zwei Meistertitel, die die LG Region Landshut an diesem Wochenende holen konnte. Damit hat sich die 15jährige auch für die Bayerischen Jugendmeisterschaften nächste Woche in Emmeringen qualifiziert.

image0i

Neuer Niederbayerischer Rekord für die Mannschaft, Luisa Englisch gewinnt Vizemeistertitel

Unsere Leichtathletik-Mädels sind die besten in Südbayern! Luisa Englisch, Eva Schlaffer und Sarah Endres gewannen am vergangenen Wochenende den Südbayerischen Meistertitel in der 7-Kampf Mannschaft und verbesserten gleichzeitig den Niederbayerischen Rekord.

Schon am ersten Wettkampf-Tag, der als 4-Kampf auch getrennt gewertet wird, sicherte sich das Team den ersten Meistertitel der Saison. Luisa Englisch, Eva Schlaffer, Sarah Endres, Franziska Sieber und Johanna Steiger gewannen den Südbayerischen Mannschaftsmeistertitel vor der LG Sempt. Luisa Englisch wurde mit ihrem Vierkampf Niederbayerische Meisterin und dritte der Südbayerischen Titelkämpfe. Die Glanzpunkte in den einzelnen Disziplinen setzte am Samstag Eva Schlaffer mit 11,34m im Kugelstoß und Luisa Englisch im Hochsprung mit 1,57m.

Drei weitere Disziplinen standen dann am zweiten Tag auf dem Zeitplan, und hier entwickelte sich ein Zweikampf um den Mannschaftstitel zwischen der LG Region Landshut und dem TSV Wiggensbach. Die alles entscheidende Disziplin war dann der Speerwurf, in dem alle drei Altdorfer Mehrkämpferinnen weit über die 30m Marke warfen und Eva Schlaffer mit 39,88m die Tagesbestweite erzielte. Da lag unser Team dann doch recht deutlich in Führung, im abschließenden 800m Lauf holten sie den Südbayerischen Meistertitel souverän nach Altdorf. Mit 11.515 Punkten stellten sie auch einen neuen Niederbayerischen Rekord im Mehrkampf auf.

Luisa Englisch wurde im Siebenkampf Südbayerische Vize-Meisterin und Niederbayerische Meisterin. Ihre Leistungen: 100m-Hürden in 16,40s, Hochsprung über 1,57m, 9,74m im Kugelstoß, 100m in 13,97s, Weitsprung mit 4,70m, im Speerwurf 33,86m und über die 800m 2:48,41 Minuten.

Die Mannschaft mit Sarah Endres, Franziska Sieber, Luisa Englisch, Michelle Appelon, Eva Schlaffer und Johanna Steiger:
image0

Unser Siebenkampf-Team mit Eva Schlaffer, Sarah Endres und Luisa Englisch:
DSC 8190i

Luisa Englisch
DSC 8156i

Eva Schlaffer

DSC 8164i

Sarah Endres
DSC 8148i

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.