Aktuelles

Leichtathletik

Bayernauswahl mit Luisa und Eva gewinnt Länderkampf Bayern-Hessen-Württemberg

Bayern hat den traditionellen U16 Länderkampf Bayern-Hessen-Württemberg, der am vergangenen Samstag in Aichach ausgetragen wurde, nach mehreren Jahren wieder einmal gewonnen. Mit dabei im weiß-blauen Trikot waren unsere beiden DJK Altdorf Mädels Eva Schlaffer und Luisa Englisch. Die beiden konnten jeweils mit dritten Plätzen kräftig Punkte für den Gesamtsieg der Bayern sammeln konnten.

Eva Schlaffer war im Speerwurf nominiert, und konnte dort mit insgesamt vier Versuchen jenseits der 37m und einer Bestweite von 37,74m überzeugen. In einem hochkarätigen Wettbewerb sicherte sie sich damit den guten dritten Platz.

Den besten Wettkampf ihres Jahres lieferte Luisa Englisch ab, die im Dreisprung für die Bayernauswahl nominiert war. In ihrem Wettkampf übertraf Luisa Englisch in allen sechs Versuchen ihre bisherige Bestweite von 10,60m, und schaffte mit 10,99m im vierten Versuch ihre beste Weite, die ihr Platz drei in diesem Länderkampf einbrachte. Mit 10,99m ließ sie erstmals in diesem Jahr ihre Mannschaftskameradin, die Bayerische Jugendmeisterin Lina Bachmann aus Freising, knapp hinter sich und schob sich auch auf Platz eins der Bayerischen Bestenliste.

Bild: Luisa Englisch und Eva Schlaffer
Bild2

Das Team Bayern mit dem Länderkampfpokal
Bild1

Für Eva Schlaffer und Luisa Englisch geht die lange Leichtathletiksaison noch einmal in die Verlängerung und findet am 18. September einen weiteren Höhepunkt. Beide Sportlerinnen wurden vom Bayerischen Leichtathletikverband für den Jugend-Länderkampf Bayern-Hessen-Württemberg in Aichach nominiert. Für die beiden ist es der erste Start in der weiß-blauen Auswahlmannschaft. Eva Schlaffer ist im Speerwurf nominiert, Luisa Englisch im Dreisprung.

DM 2

40,32m für die Werferin des DJK SV Altdorf, Luisa Englisch springt auf Rang 14 im Dreisprung

In Hannover fanden am vergangenen Wochenende die Deutschen U16 Jugend-Meisterschaften in der Leichtathletik statt. Mit Eva Schlaffer und Luisa Englisch waren zwei unserer Leichtathletinnen zu diesen nationalen Titelkämpfen angereist. Erstmals durften die beiden in der allerersten Liga der Leichtathletik antreten. Dabei setzte das Duo die Erfolgsserie der letzten Wochen fort.

Dabei sorgte Eva Schlaffer für ein Top-Ergebnis. Die 15jährige warf den Speer über die 40m Marke und erreichte mit 40,32m den ausgezeichneten fünften Platz. Dabei hatte der Wettkampf etwas nervös begonnen, aber Eva Schlaffer konnte sich von Versuch zu Versuch steigern und warf ihre Bestweite dann im sechsten und letzten Durchgang. Damit hat es die junge Leichtathletin eine Woche nach dem Bayerischen Vizemeistertitel geschafft, sich auch auf nationaler Ebene mit einem Spitzenplatz zu präsentieren.

Luisa Englisch war in Hannover im Dreisprung angetreten und hatte sich in dieser Disziplin mit einem sehr großen Starterfeld auseinanderzusetzen. Mit einem guten Sprung auf 10,35m konnte sie sich gegenüber der Meldeplatzierung nochmal verbessern und landete am Ende auf einem guten 14. Platz. In ihrer ersten Saison im Dreisprung war Luisa Englisch Bayerische Vizemeistern geworden, und konnte sich nun auf den Deutschen Titelkämpfen ebenfalls als zweitbeste Bayerische Vertreterin in die Ergebnisliste eintragen.

DSC 7770i

Am Samstag ist es soweit: in Hannnover finden die Deutschen Leichtathletik Jugend-Meisterschaften statt.
Mit dabei aus Altdorf:
Eva Schlaffer - Speerwurf
Luisa Englisch - Dreisprung
Ab 14:10 Uhr können die Wettbewerbe unserer Sportlerinnen im Live-Ticker verfolgt werden:

leichtathletik.de | Das Leichtathletik-Portal

DM 2

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.