Tischtennis
Nicht ganz zufrieden war Fabian Gallitzendörfer ...
cham.13.11.22.vbrtl.7.platz
... mit seinem siebten Platz bei Verbandsbereichsranglistenturnier ("Bayern Süd-Ost") vergangenes Wochenende in Cham. Nur die vier erstplatzierten nämlich konnten sich direkt für die bayerischen Einzelmeisterschaften Mitte Dezember in Dillingen qualifizieren, während die Positionen ab fünf als "Nachrücker" nur im Falle des Ausfalls eines der ersten vier zum Zug kommen können.

Insgesamt aber war es für den fünfzehnjährigen bei seinem ersten Auftritt bei den Schülern U19 ein gutes Turnier. In einer Vierergruppe konnte er sich nach zwei Siegen und einer Niederlage auf Platz zwei setzen.

Im Achtelfinale gelang gegen Jakob Zipf ein ungefährdeter 3:0 Sieg, der den jungen Altdorfer ins Viertelfinale gegen Dominik Nehr aus Ingolstadt brachte. Der erhoffte Sieg und damit die Direktqualifikation zur Bayerischen blieb Fabian jedoch  beim 0:3 gegen den Oberbayern verwehrt.

Nun heisst es hoffen, ob es doch noch reicht.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.