Tischtennis
An einem perfekten Turniertag konnte sich Samuel Kuhl ...
samuel.topten.15.5.22
...
den Titel bei den TOP TEN der bayerischen TT-Schüler 15 im fränkischen Bad Königshofen in der Shakehands Arena ichern.

Hier trat der 12-jährige für die DjK Altdorf nicht in seiner eigentlichen Altersklasse (U13) sondern bei den Jungen 15 an.

Betreut von dem kurzfristig eingesprungenen Coach, Sebastian ‚Sebbo’ Hegenberger, gelang Samuel ein perfektes Turnier mit 9:0 Spielen ( 27:3 Sätze). 

Im vorletzten Spiel gegen Dauerkonkurrent Jonas Rinderer vom TV Ruhmannsfelden entwickelte sich ein Nervenkrimi. Nach 0:2 Satzrückstand 6:8  Rückstand im dritten Satz startete Samuel eine fulminante Aufholjagd. Im entscheidenden 5ten Satz entschied Samuel, nach abgewehrtem Matchball, letztlich Satz und Match mit 15:13 für sich.

Nach diesem Adrenalinstoss war kein Halten mehr, im letzten Spiel gegen Kazuto Itagaki lies Samuel keine Zweifel mehr aufkommen, wer sich den Turniersieg in der Kategorie Jungen 15 erobern wollte und gewann klar mit 3:0.

Auch die kommenden Wochen bleiben ereignisreich, so steht nach dem Final Four der Meister der Verbandsligen am kommenden Sonntag in Erbendorf mit der 1. Jugendmannschaft der DjK Altdorf, die Woche darauf die Deutschlandrangliste Jungen 13 in Bad Blankenburg auf dem Programm.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.